Verkaufstrainer oder Seminar in Ingolstadt

 

Viele Institute versprechen Trainingskompetenz und eine erfolgreiche Trainingsdurchführung ... Hier finden Sie Informationen, die Ihnen die Entscheidung erleichtern. Nutzen Sie die Seiten sich ausführlich über Angebote zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon zu informieren. Als Trainingsunternehmen (Telefonwarteschleife, Intensivseminare, Supportseminar, Service, Inboundkurse, Verkaufstrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Ingolstadt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Ingolstadt.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Small-Talk soll humorvoll und unterhaltsam sein und es ist schön, wenn in der Runde gelacht oder geschmunzelt wird. Aber Vorsicht: Humor ist bekanntlich Geschmackssache. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie Witze erzählen? Wenn Sie Witze zum Besten geben, dann müssen diese niveauvoll, geschmackvoll und der Situation angemessen sein. Machen Sie nie Witze, die rassistisch, sexistisch oder in irgendeiner Art und Weise menschenverachtend sind. Noch besser ist es, den Humor und die Komik einer bestimmten Situation zu erkennen. Üben Sie, eine heitere Geschichte zu erzählen, und trainieren Sie die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen. Reagieren Sie nicht übertrieben, wenn ein anderer einen Witz erzählt. Auch damit kann man einen Small-Talk schnell zunichte machen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Requisiten und Anschauungsobjekte machen Ihren Vortrag „fassbar”. Greifbare Objekte und Modelle bieten sich an. Sie können aber auch „unsichtbare” Requisiten benutzen. Welche Möglichkeiten gibt es?Ideal ist es, wenn Sie Anschauungsobjekte parat haben. Aber auch abstrakte Konzepte lassen sich pantomimisch darstellen – die Requisiten sind dann unsichtbar. Beispiele für sichtbare Requisiten: - das mitgebrachte Produkt - Modelle im verkleinerten oder vergrößerten Maßstab - Materialmuster - Alltagsgegenstände, wie ein Koffer, ein Stapel Papier, Geldstücke, Geldscheine etc. Beispiele für unsichtbare Requisiten: - ein ans Ohr gehaltener Telefonhörer - imaginäre Bälle, die Sie ins Publikum werfen - eine Waage, auf der Sie Argumente abwägen
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Es sind oft auch die eigenen Gedanken, die über Erfolg und Misserfolg und somit auch über die Motivation entscheiden. Die Welt, in der wir leben und mit der wir uns auseinandersetzen müssen, entsteht zum größten Teil in unserem Kopf. Sie selbst können also über negative und positive Gedanken entscheiden. Wenn Sie sich beim Negativdenken ertappen, ziehen Sie sofort die Gedankenbremse und rufen Sie sich positive Aspekte ins Gedächtnis. Wer eine Aufgabe schon mit negativen Gedanken wie „Das wird sowieso nichts, mir graut davor” beginnt, erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass tatsächlich vieles schlecht verlaufen wird. Die einzige fragwürdige Befriedigung am Ende ist, recht gehabt zu haben: „Habe ich mir doch gleich gedacht!” – Genau dieser Effekt der „selbsterfüllenden Prophezeiung" lässt sich auch umkehren. Gehen Sie mit der Einstellung ans Werk, dass Sie hervorragend vorankommen, die Arbeit Spass macht und sogar noch unerwartet günstige Bedingungen eintreten. Beschwören Sie das gute Gefühl herauf, das sich einstellt, wenn eine Arbeit Ihnen leicht von der Hand geht.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Verkaufstrainer, sondern Briefe schreiben, Rhetorikkurs, Rhetorikseminare, kontern, kontern, Kommunikationsworkshop oder Rhetorikkurse sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Ingolstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Ingolstadt

Egal ob Sie ein firmeninternes oder ein offenes Seminar suchen. Durch Trainingserfahrung und genaue Vorbereitung der jeweiligen Trainingsmaßnahme kann der Erfolg sichergestellt werden. Denn eines ist klar: Wir möchten, dass Sie begeistert sind und Sie zu einem unserer zahlreichen zufriedenen Kunden zählen. Informieren Sie sich, lassen sie sich überzeugen und buchen Sie uns: Als Trainer, Coach oder Seminarleiter.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

Zeitmanagement

Routinen überprüfen: Routinen erleichtern den Alltag in Organisationen. Manchmal werden Handlungsabläufe aber auch zu unproduktiv. Einfache Fragen helfen, wieder Effektivität in Routinen zu bringen. Doch Achtung: Routinen sind Autopiloten – sie können richtig eingesetzt sehr sinnvoll sein. Vergessen Sie aber das Ausschalten nicht! Vier Entlastungsfragen helfen, die eigene Zeit effektiver einzuteilen. Sie eignen sich vor allem dort, wo sich Routine eingeschlichen hat. - „Warum überhaupt?” - Erkennen Sie, welche Teilaufgaben Sie weglassen oder ganz eliminieren können. - „Warum gerade ich?” - Erkennen Sie, ob Sie delegieren können und ob jemand anderes vielleicht besser für die Aufgabe geeignet ist. - „Warum gerade jetzt?” - Entscheiden Sie, welche Aufgaben Sie auf einen bestimmten Termin legen sollten. - „Warum so?” - Beginnen Sie, Ihre Arbeit zu rationalisieren und „schlanke” Lösungen zu suchen.

 

 

 

... lligent aussehe, dann darf mein Gegenüber wohl auch eine intelligente Erwiderung erwarten. Doch wo soll diese auf die Schnelle herkommen, wenn ich damit beschäftigt bin, möglichst cool und nachdenklich auszusehen? Solche und ähnliche Ratschläge finden sich vielerorts. Ihnen gemeinsam ist, dass das eigentliche Problem (der Inhalt des Vorwurfs oder des Angriffs, die Konfrontation ...) in der Regel gar keine Berücksichtigung findet, sondern bloß eine äußerliche Handlung vorgeschlagen wird. Wie Sie gesehen haben, können derartige Vorgehensweisen zwar kurzfristig Wirkung zeigen, jedoch tragen sie nicht dazu bei, das eigentliche Problem beziehungsweise den Konflikt zu lösen – ganz im Gegenteil. Der Grund: Sie dringen nicht zum Kern der Sache vor. Damit bleibt auch die Lösung immer ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Ingolstadt. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Ingolstadt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Vekaufsverhalten, Verkaufsstruktur, Coaching, Key Account Management, Inhousetraining, Gesprächsdauer, Gesprächsinhalte
  • Führung: Gruppenmotivation, Zeitplanung, Rollenverständnis, Teambildung, Teamorganisation, Selbstorganisation

  • Rhetorik: Rhetorikseminar, Kontern, Kommunikation, Präsentationsseminar, schlagfertig reagieren, Korrespondenztraining
  • Messeauftritte: Messeseminar, positive Ansprache, Messeplanung, Aussteller, Neukundengewinnung, Messetrainings
  • Telefon: Telefonmarketing, Telefon-Zentrale, Kundenbindung, Warteschleife, Telefontrainer, Termin
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Verkaufstrainer, Salesmanagement, Argumentation, Verkäufercoaching, Verkaufstrainer, Einzelhandelstraining. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...