Vertriebstrainer oder Telemarketing in Ingolstadt

 

Sie sind auf der Suche nach einem Trainingsanbieter zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Verkauf, Führung und Telefon oder möchten sich über Trainingsmöglichkeiten zu diesen Themen informieren? Nutzen Sie diese Seiten zur Information über unsere Schulungen und Workshops zu diesen Themen. Als Trainingsunternehmen (Schlagfertigkeitsseminar, Grundlagenseminar, Cross-Selling, Vertriebsschulung, Mitarbeitergespräch, Vertriebstrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Ingolstadt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Ingolstadt.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Indem Sie mit einer Begebenheit oder einem Erlebnis einsteigen, geben Sie Ihrem Gegenüber die Möglichkeit, direkt an Ihre Schilderung anzuknüpfen. Welche Art von Erlebnis eignet sich dazu? Am besten eignen sich Erlebnisse, die Sie och gut in Erinnerung haben. Bitte keinen Schwank aus der Jugend, sondern eine Begebenheit, die Sie kürzlich erlebt haben. Beispiele: Die Wanderung am Wochenende, die Gepäckkontrolle am Flughafen, die Reparatur Ihres Wagens, die Verwechslung im Restaurant, die Zugfahrt im Schlafwagen. Achten Sie darauf, dass Sie bei der Schilderung Ihrer Erlebnisse nicht zu ausschweifend werden. Denn schließlich möchten Sie ja keinen Monolog halten, sondern mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch kommen.
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Zuhörer können die Informationen Ihrer Präsentation besser aufnehmen, wenn diese strukturiert dargeboten werden. Dies gilt für die einzelne Folie genauso wie für die gesamte Präsentation. Eine der einfachsten Strukturierungsmöglichkeiten ist die chronologische Struktur (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft). Aber welche weiteren Strukturen gibt es, die Sie in Ihrer Präsentation nutzen können?- analytisch (vom Problem zur Ursache): „Wir haben festgestellt…”, „Der Grund dafür liegt ...”. - final (Absicht und Wirkung): „Unser Unternehmen möchte…”, „So erreichen wir ...”. - geographisch (regional einordnen): „Betrachtet man den gesamten deutschen Markt...”, „In Bayern jedoch…”. - nach Gruppen: „Für die Einzelhändler ...”, „Aus Sicht des Kunden…”. - nach Phasen: „Der erste Schritt war ...”, „Zuletzt wurden…”. - nach Bedeutung: „Das Wichtigste war...”, „Die größte finanzielle Auswirkung zeigte sich bei ...”. - nach Alternativen: „Eine Möglichkeit ist ...”, „Alternativ bietet sich… an”.
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Um Aufgaben effektiv zu erfüllen, sollten Sie Prioritäten setzen. Doch nicht selten kommt es vor, dass Ihnen jemand mit einer neuen Aufgabe einen Strich durch Ihren Plan und Ihre To-Do-Liste macht. Ist es dann legitim, auch hin und wieder Aufgaben oder Anliegen abzulehnen und „Nein” zu sagen? Wer immer nur „Ja” sagt, bekommt oft viel aufgebürdet. Die Folge: Innere Unruhe, Stress, Demotivation, und schließlich Burnout. Machen Sie stets deutlich, wo Ihre Grenzen liegen. „Nein” zu sagen ist nicht nur richtig, sondern auch unbedingt notwendig. Nur so ist es möglich, bereits anvisierte Ziele konsequent zu verfolgen und schließlich auch zu erreichen. Jeder Mensch hat das Recht, Aufgaben, Anliegen oder Bitten abzulehnen, wenn es ihm richtig scheint. Das gilt nicht nur für Anliegen, die andere Menschen an uns richten, sondern auch für neue Aufgaben, die wir uns selbst stellen. „Nein” sagen zu können, zeugt von Augenmaß und einer gesunden Selbstwahrnehmung. Natürlich müssen Sie stets auch die Konsequenzen im Hinterkopf haben, die eine Ablehnung nach sich zieht. Wenn Sie Zeit zur Entscheidungsfindung haben, wägen Sie Vor- und Nachteile einer Planänderung immer gut ab.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Vertriebstrainer, sondern Hinterfragen, Auftreten, Dialektik, Hinterfragen, Dialektik, Redegewandtheit oder Kommunikation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Ingolstadt oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Ingolstadt

Durch unsere qualifizierte Ausbildung und konkrete Praxiserfahrung können wir Ihnen ein erfolgreiches Training zusichern. Unser Ziel sind begeisterte Teilnehmer und eine erfolgreiche Maßnahme, deren Nachhaltigkeit sie überzeugen wird und Sie vielleicht sogar zu einem unserer Stammkunden werden lässt. Egal ob per E-Mail, Fax oder Telefon - nutzen Sie die Möglichkeit ausführlichere Informationen anzufordern und mit uns Kontakt aufzunehmen!

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

Zeitmanagement

Ablage aussortieren: Sehen Sie Ihre Ablage wie einen Rangierbahnhof. Wenn Sie alle „Gleise” zustellen, sind Sie weniger beweglich und verlieren schneller den Überblick! Erstaunlich, was sich so ansammelt. Überlegen Sie, was Sie tatsächlich noch brauchen, was sofort bearbeitet werden muss und was gleich im Papierkorb verschwinden darf. Sinnvoll und zeitsparend ist es, wenn Sie von vornherein ein Ablagesystem entwickeln, das gar nicht dazu führt, dass Sie die Ablage im großen Stil aussortieren müssen. Prüfen Sie die Ablage nach folgenden Kriterien: - sofort durch mich zu erledigen - später durch mich zu erledigen (Termin setzen) - durch andere zu erledigen (delegieren) - unwichtig (Papierkorb)

 

 

 

... unikationsmöglichkeiten nicht einschränken, sondern erweitern! Dass das Bestreben, mit Zitaten und Anekdoten schlagfertig zu sein, auch seine Tücken haben kann, wurde im letzten Kapitel bereits angemerkt. Mit einer kurzen Bemerkung dazu ist es jedoch leider nicht getan. Denn auch beim Zitieren finden sich einige Gelegenheiten, am Ziel vorbeizuschießen – oder auch darüber hinaus. Gerade die Suche nach originellen Zitaten oder Anekdoten kann zu ganz eigenen Schwierigkeiten führen und auch schon mal ein paar besondere Stilblüten hervorbringen. Schnell vergreift man sich dabei zum Beispiel im Niveau: Da haben Sie nun ein paar wirklich wundervolle Zitate von bedeutenden Persönlichkeiten entdeckt, bringen diese zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle an – und trotzdem ist ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Ingolstadt. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Ingolstadt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Überzeugungstechniken, Außendiensttraining, Abschlusstechniken, Verkaufscoaching, Kaltakquise, Gesprächsziele, Verkaufsrhetorik
  • Führung: Persönlichkeitsanalyse, Teamkonflikte, Teamleitung, Einstellungsgespräche, Konfliktmanagement, Gruppenführung

  • Rhetorik: Hinterfragen, erfolgreich präsentieren, Stimmtraining, Korrespondenz, Präsentationsseminar, Redekurs
  • Messeauftritte: Massetraining, Messeplanung, Messeerfolg, Messeschulung, Messecoaching, Messestand
  • Telefon: Serviceleistung, Gesprächsabschluss, Reklamationen, Unternehmensberatung, Servicecenter, Meldung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Vertriebstrainer, Präsentationsverhalten, Einwandbehandlung, Abschlusssicherheit, Vertriebstrainer, Verkaufskurs. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...


 

 

Das Gratis-Infopaket

Sie möchten mehr über unser Angebot erfahren? Gerne senden wir Ihnen gratis und unverbindlich ein Infopaket zu. Dieses enthält aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Trainings, Seminaren und Vorträgen.

direkt zum Gratis-Infopaket ...